Kindertagespflege für U3

Kindertagespflege bedeutet die Bildung, Betreuung und Erziehung des Kindes durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater. Eine Tagespflegeperson, die sich fachlich, persönlich und gesundheitlich eignet, betreut ein bis fünf Kinder. Die DRK Schwesternschaft Marburg e.V. stellt Tagesmütter oder Tagesväter fest an und sorgt für geeignete Räumlichkeiten für die Kindertagespflege.

Die Kindertagespflege ermöglicht den Eltern eine flexible Art der Kinderbetreuung und eine individuelle Lösung. Aufgrund der familiären Atmosphäre und dem kleinen Betreuungsrahmen, ist diese Art der Betreuung besonders für Kinder unter drei Jahren geeignet und auch für Kinder, die eher die kleine Gruppe brauchen und sich in Großtagespflegestellen evtl. unwohl fühlen würden.

Tagesmütter und/oder Tagesväter sind qualifiziert, das heißt, sie haben vor Beginn ihrer Tätigkeit an einer Qualifizierungsmaßnahme teilgenommen, die wichtige Kenntnisse und Besonderheiten rund um die Betreuungsform Kindertagespflege vermittelt. Das gibt den Eltern die Sicherheit, dass sie ihr Kind in gute Hände geben.

Für die Betreuung des Kindes zahlen die Eltern, wie für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung auch, einen monatlichen Beitrag.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Website: www.zabl.info