Unser Angebot

WIR FÜR UNS!

Mitglieder- und Mitarbeitenden-Sprechstunde

Die Corona-Pandemie hat uns nicht nur eine Fülle zusätzlicher Aufgaben und viele Einschränkungen gebracht, sondern sie hat uns auch vor Augen geführt, wie wichtig ein regelmäßiger Austausch und das Zusammentreffen sind, wenn genau diese Möglichkeiten nicht mehr selbstverständlich gegeben sind. Gerade die Mitgliederversammlung wird sowohl Ihrerseits als auch meinerseits in einem solchen Jahr sehr vermisst!

Dies können wir nicht ändern. Es ist aber der Anspruch der Vorsitzenden, für Sie und Ihre Anliegen da zu sein. „Es ist mir wichtig, Ihnen jene Fragen zu beantworten, welche Ihnen auf dem Herzen liegen - gerade auch während der Corona-Pandemie, unter den geltenden Kontaktbeschränkungen.“, so Oberin Iris Richter-Plewka

Zudem gilt es stets zu überlegen, worin noch Verbesserungsbedarf besteht – und sprechen hilft (fast) immer! Aus diesem Grund wird ab der 2. KW 2021 eine wöchentliche Telefonsprechstunde mit der Vorsitzenden, Iris Richter-Plewka, oder mit der stellvertretenden  Vorsitzenden, Christiane Kempf, angeboten.

Die Sprechstunde von Oberin Iris Richter-Plewka findet ab dem 14.01.2021 immer donnerstags, von 16:00 bis 17:00 Uhr, statt.

Die Sprechstunde von Christiane Kempf findet ab dem 11.01.2021 immer montags, von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich dazu vorab telefonisch im Sekretariat an unter 06421 6003 0 oder versuchen Sie es während dieser Zeit spontan.

Diese Information sowie die Tage, an denen keine Sprechstunde stattfinden kann bzw. diese aus wichtigen Gründen kurzfristig ausfällt, finden Sie auf dieser Seite.

Selbstverständlich können Sie auch wie bisher zu anderen Zeiten Gesprächstermine vereinbaren.

Selbstpflege für Pflegende

„Der Mensch, der zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen.“

Unser Kreativ-Café

Motto: „Gemeinsam kreativ werden und miteinander ins Gespräch kommen!“ Das Kreativ-Café findet zweimal im Jahr zu unterschiedlichen Themen statt – von festlichen Bastelideen bis hin zu selbstgemachten Pralinen.

Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt.

Unsere gesundheitsfördernden Kurse

Unsere gesundheitsfördernden Kurse sollen Sie für den Berufsalltag fit machen und Ihre mentale sowie physische Gesundheit stärken. Entspannen Sie sich und lassen Sie Ihre Seele bei unserem Kursprogramm baumeln.

Aktuelle Kurse:

  • „Shiatsu“. Erholung für Körper, Geist und Seele. Entspannen Sie bei einer Druckmassage nach fernöstlicher Tradition und bringen Sie Ihren Energiehaushalt wieder ins Gleichgewicht. Durch sanften, tief wirkenden Druck nimmt die Massage positiven Einfluss auf Ihre Lebensenergie. Anregung und Harmonisierung des Energieflusses tragen zum körperlich -Seelischen Ausgleich bei.

    Shiatsu Flyer zum Download [PDF 380 KB]

     
  • „Shiatsu“ - Bewegung und Entspannung per Mausklick
    NEU: Aufgepasst und Mitgemacht
    Ab August 2020: Bewegung und Entspannung per Mausklick.
    • Kennen Sie das?
    • Sie kommen morgens schwer in die Gänge.
    • Es fällt Ihnen manchmal schwer abzuschalten.
    • Ihnen wächst der Alltag oft über den Kopf.
    • Streckenweise fühlen Sie sich antriebs- und kraftlos.
    • Sie bewegen sich am liebsten ohne Mundschutz.
    • Sie haben Sorge sich selbst oder andere Menschen anzustecken.
    • Eigentlich sind Sie ein geduldiger Mensch, doch in letzter Zeit sind Sie gereizt und weniger ausgeglichen.
    • Sie mögen es, Ihre freie Zeit flexibel zu gestalten.
    • Sie machen bereits Sport und Gymnastik zuhause.
    • Sie sind offen für digitale Möglichkeiten.
    • Sie sind neugierig und probieren gerne Neues aus. Sie möchten aktiv Ihr Wohlbefinden verbessern und etwas für Ihre Gesundheit tun.  

Dann ist das neue Angebot der DRK Schwesternschaft genau das Richtige für SIE!

 

  • „Shiatsu am Telefon"! 

    Wie soll das denn gehen? Beim Shiatsu geht es doch um Berührung!
    Ja. Unsere Shiatsupraktikerin Isabel Kirseck berührt Sie nicht am Körper, wie Sie es sonst gewöhnt sind. „Shiatsu am Telefon“ bietet Ihnen die Chance, auf mentaler und psychischer Ebene Entlastung zu spüren, was sich unmittelbar auf Ihr körperliches Wohlbefinden auswirkt.

    Wollen Sie einfach mal Dampf ablassen über das, was Sie nervt oder anstrengt. Sie möchten über Ihre Unsicherheiten und Sorgen sprechen. Sie haben ein konkretes Problem, bei dem Sie nicht weiter kommen. Oder Ihr Körper zeigt Symptome, die Sie in Ihrem Alltag
    beeinträchtigen.

    Unser Angebot für Sie: Isabel Kirseck hört Ihnen aufmerksam zu, wenn Sie einfach mal all das loswerden möchten, was Sie
    beschäftigt. Wenn Sie bei einer Sache feststecken,wird gemeinsam geschaut, wie ein Schritt in Richtung
    Lösung für Sie aussehen kann.
    Sie gibt Ihnen spezifische Ideen, wie Sie Ihren Körper unterstützen können und leitet Sie am Telefon an, wie Sie sich innerlich beruhigen können.

    Termine und Terminvergabe: Die Termine dauern 20 Minuten. Sie finden an den Donnerstagen, 12. und 26. November statt.
    Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit Rebecca Ziegler unter 06421 – 6003 122. Falls Sie
    andere Uhrzeiten bevorzugen, als die, die zur Auswahl stehen, melden Sie das gerne zurück.
    Wir versuchen dies für die zukünftige Planung einzubeziehen.

    Ablauf und Kosten: SIE rufen Isabel Kirseck zum vereinbarten Termin an. Wählen Sie für das Gespräch bitte einen ruhigen und empfangssicheren Ort aus. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur in der von Ihnen gebuchten Zeit telefoniert werden kann. Bei Bedarf können Sie direkt einen
    Folgetermin mit Frau Kirseck vereinbaren.
    Die Kosten für „Shiatsu am Telefon“ übernimmt komplett die DRK – Schwesternschaft. Ihr Eigenanteil entfällt.

    Wichtiger Hinweis: Das Angebot „Shiatsu am Telefon“ unterliegt dem Datenschutz. Sämtliche Inhalte werden vertraulich behandelt.
    Nutzen Sie Ihre Chance im November. Isabel Kirseck freut sich auf Sie!

    Isabel Kirseck
    Shiatsupraktikerin
    01525 – 1988 522

 

Weitere Infos erhalten Sie in den Terminen ...

Kontakt

Rebecca Ziegler
Sekretariat

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 122