Wir stellen uns vor

Der Start in ein erfolgreiches Berufsleben beginnt mit einer fachlich fundierten Ausbildung. Die Schwesternschaft Marburg e.V. bietet in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH an der Elisabeth von Thüringen Akademie für Gesundheitsberufe in Marburg qualifizierte Ausbildungsgänge in verschiedenen Gesundheits- und Pflegeberufen an:

Die theoretische Ausbildung findet an der Elisabeth von Thüringen Akademie für Gesundheitsberufe statt, während die praktische Ausbildung überwiegend an den Universitätskliniken absolviert wird.

Unser berufliches Handeln orientiert sich an den Grundsätzen des DRK und den berufsethischen Grundsätzen der Schwesternschaften vom DRK.

Eine grundlegende Voraussetzung ist für uns die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften und Auszubildenden und ein wertschätzender und offener Umgang miteinander.

In den unterschiedlichen Ausbildungsgängen bieten wir eine Lernatmosphäre, in der sich jeder als Individuum akzeptiert fühlt, seine Stärken einbringt und sich engagiert. Somit leisten wir einen wesentlichen Beitrag in der persönlichen Entwicklung und Förderung des beruflichen Selbstverständnisses. Auszubildende werden befähigt Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Uns ist die Begleitung der Auszubildenden während der Ausbildung wichtig, denn nur so können Stärken und Schwächen frühzeitig erkannt und angegangen werden:

  • Auszubildende mit Lernschwierigkeiten erhalten im Laufe der Ausbildung Lernberatungen und Lernbegleitungen. Ein wichtiger Kooperationspartner ist diesbezüglich die Freiwilligenagentur Marburg.
  • Auszubildende  können nach der Ausbildung in Form von Weiterbildung,  Studium, etc. durch die Schwesternschaft gefördert werden.

Kontakt

Sie haben eine Frage zur DRK Schwesternschaft oder den Ausbildungsgängen? Füllen Sie bitte einfach das Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Mit einem * gekennzeichnete felder sind Pflichtfelder.

Kontaktformular - Ausbildung

Kontaktformular - Ausbildung

DRK-Schwesternschaft Marburg e.V.

Deutschhausstraße 25
35037 Marburg

Die theoretische Ausbildung findet an der Elisabeth von Thüringen Akademie statt

Sonnenblickallee 13
35033 Marburg

Anette Heider
Schulleitung OTA und KPH

Telefon: +49 (0) 6421 - 586 4910
Telefax: +49 (0) 6421 - 586 4544
Email: Anette.Heider(at)uk-gm.de


Gudrun Rau
Fachleitung OTA

Telefon: +49 (0) 6421 - 586 4951
Telefax: +49 (0) 6421 - 586 4544
Email:  Gudrun.Rau(at)uk-gm.de

Links

Ausbildung Operationstechnische Assistenz (OTA)

Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege

Hessisches Krankenpflegehilfegesetz (HKPHG) vom 21. September 2004