Teilhabeassistenz - Fach- und Betreuungskräfte

Ihre Aufgabe ist es, einem Kind mit Behinderung den inklusiven Schulbesuch zu ermöglichen und Sie haben entscheidenden Anteil daran, dass Inklusion im Alltag gelingt. Durch Ihre Persönlich- und Fachlichkeit bauen Sie ein Vertrauensverhältnis zum Kind oder Jugendlichen auf und Sie unterstützen im Unterricht, begleiten in Krisensituationen und fördern die Kommunikation und Interaktion mit den Mitschülern/Mitschülerinnen.

Wir bereiten alle Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter sorgfältig auf ihre Aufgaben vor. Wissen und Kenntnisse werden in regelmäßigen Teambesprechungen, Schulungen und Supervisionen erweitert und vertieft.

    Menschen mit pädagogischer Ausbildung, aber ebenso Mitarbeiter ohne pädagogische Qualifikation. Ihre Lebenserfahrung ist uns wichtig.

    Wenn auch Sie Freude daran haben, Kinder oder Jugendliche mit einer seelischen, geistigen oder körperlichen Behinderung zu begleiten und Teil unseres Teams werden wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

    Die Arbeitszeiten richten sich nach der Bewilligung der Maßnahme und dem Stundenplan des zu betreuenden Kindes.

    Qualitätsmerkmale einer Teilhabeassistenz sind für uns:

    • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die ein Handicap haben
    • Pädagogisches Geschick und Freude am Umgang mit Kindern
    • Geduld und Belastbarkeit
    • Erfahrung im Umgang mit Kindern (ist eine pädagogische Ausbildung vorhanden, ist dies vorteilhaft)
    • Bereitschaft, sich weiterbilden zu wollen und an Fortbildungen teilzunehmen
    • Regelmäßiger Austausch im Team und die Reflexion der eigenen Arbeit

    Wichtig sind uns Ihre Persönlichkeit und Ihre Fähigkeit, mit Kindern mit einem Handicap umzugehen.

    Ausdrücklich wenden wir uns daher an Quereinsteiger, die sich in dieses interessante und abwechslungsreiche Tätigkeitsfeld hinein verändern möchten.

    Für eine Einstellung bei uns wird ein erweitertes Führungszeugnis benötigt.

    Unterstützung kann z. B. notwendig sein in den folgenden Bereichen:

    Bedarfsabhängige Unterstützung bei unterrichtsbezogenen Tätigkeiten, wie

    • Wiederholung und Strukturierung von Arbeitsaufträgen
    • Konzentration und Ausdauer fokussieren
    • Bereithalten von / Umgang mit Unterrichtsmaterialien
    • Unterstützung bei der Kommunikation mit Hilfsmitteln
    • Abläufe im schulischen Alltag überschaubar und einschätzbar machen

    Unterstützung der sozialen Interaktion, wie

    • Hilfe beim Beziehungsaufbau
    • Hilfe bei Konfliktbewältigung
    • Integration in die Klassen- bzw. Schulgemeinschaft auch in der Pause unterstützen

    Emotional-soziale Unterstützung, wie

    • Förderung der Selbstständigkeit
    • Vermitteln von Sicherheit und Vertrauen
    • Begleitung in Krisensituationen, z.B. bei Auszeiten
    • Begleitung bei Klassenreisen, Ausflügen und Unterrichtsgängen

    Bedarfsabhängige Unterstützung in lebenspraktischen Tätigkeiten, wie

    • Orientierung im Schulgebäude
    • An- und Auskleiden
    • Nahrungsaufnahme
    • Begleitung bei Toilettengang
    • kontinuierliche fachliche Anleitung und regelmäßige Fortbildungen / Supervisionen
    • faire Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter
    • Bezahlung nach Haustarif
    • ehrliches Interesse an Ihnen und Vertrauen in Ihre Fähigkeiten
    • enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern, Schule und Träger
    • familienfreundliche Arbeitszeiten (in den Ferien frei, durch Vorarbeiten der Stunden)
    • viele Vorteile als DRK Mitarbeiter/in

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Gerne können Sie sich online bequem über unser Online-Bewerbungsformular oder auch per Post bewerben und wir laden Sie für genauere Informationen innerhalb von 2 Wochen zu einem Vorstellungsgespräch in unserere Geschäftsstelle ein.

    Haben Sie weitere Fragen?

    Sollten wir telefonisch nicht erreichbar sein, können Sie uns auch gerne per Mail kontaktieren:

    DRK-Schwesternschaft Marburg e.V.

    Susanne Peitz
    Leitung Teilhabeassistenz

    Deutschhausstraße 25
    35037 Marburg

    Tel.: 0 64 21 – 6003 338

    E-Mail: s.peitz(at)drk-schwesternschaft-marburg.de
    Web: www.zabl.info

    Ann-Kathrin Grün-Fischer
    Pädagogische Mitarbeiterin

    Deutschhausstraße 25
    35037 Marburg

    Tel.: 0 64 21 – 6003 340

    E-Mail: a.gruen-fischer(at)drk-schwesternschaft-marburg.de
    Web: www.zabl.info