Pädagogen (m/w/d) der Operationstechnischen Assistenz

für die OTA/ATA-Schule der DRK-Schwesternschaft

Für unsere OTA/ATA-Schule suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Pädagogen (m/w/d)
der Operationstechnischen Assistenz

in Vollzeit oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung und Durchführung des theoretischen Unterrichts
  • praktische Begleitung der Auszubildenden an den Einsatzorten
  • Ansprechpartner für kooperierende Ausbildungseinrichtungen
  • Bewerten der Leistungsüberprüfungen in Theorie und Praxis
  • Kursorganisation und Kursleitung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Angebotes der Schule
  • Umsetzung des neuen OTA-ATA-Gesetzes

Was Sie mitbringen:

  • Berufsabschluss als Operationstechnischer Assistent (m/w/d) mit Weiterbildung als Praxisanleiter oder als Gesundheits- und Krankenpfleger/Kinderkrankenpfleger (m/w/d) mit Fachweiterbildung im Funktionsdienst OP und Weiterbildung als Praxisanleiter und Hauptamtliche Lehrkraft oder Abschluss eines pflege-, berufs- oder medizinpädagogischen Hochschulstudiums B.A./ M.A.
  • Berufserfahrung im Operationsdienst
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen und am Berufsfeld OTA
  • gewissenhafte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • freundliches Auftreten, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Einrichtung
  • persönliches und dynamisches Umfeld
  • familienfreundliche und flexible Arbeitszeitgestaltung
  • zusätzliche Altersversorgung
  • diverse Vorteile und Vergünstigungen für Mitarbeitende des DRK

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


DRK Schwesternschaft Marburg e.V.

Deutschhausstraße 25
35037 Marburg

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 0
Telefax: +49 (0) 6421 . 6003 142

E-Mail: bewerbung@drk-schwesternschaft-marburg.de

DRK Schwesternschaft Marburg e.V.

joblocation: Marburg


Bewerbungsformular

Bewerbung Stellenangebot

Bewerbung Stellenangebot
Ihre Bewerbungsunterlagen ...
Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Bewerbungsunterlagen mitzusenden. Bitte beachten Sie, dass die Dateigröße je Anhang 1,5 MB nicht überschreitet!