DRK Ambulante Pflege Mittelhessen

Lange gut leben

Es ist ein bewusster und zukunftsorientierter Schritt, Pflege zu Hause in Anspruch zu nehmen. Professionelle und individuell abgestimmte Hilfestellungen erleichtern den Alltag und machen oft den Kopf frei für andere Sachen. Dieser Schritt bedeutet aber nicht, ein Stück Selbstständigkeit aufzugeben, sondern eröffnet meist neue Lebensperspektiven.

Die Angebote  der DRK Ambulante Pflege Mittelhessen richten sich an Hilfsbedürftige jeden Alters, chronisch oder kurzzeitig Erkrankte und behinderte Menschen. Außerdem versteht sich der Pflegedienst als Ansprechpartner für alle, die verwandte oder befreundete Menschen selbst pflegen.

Gute häusliche Pflege ist dabei immer von einer besonderen Rücksichtsnahme geprägt und geht auf die Wünsche und Bedürfnisse des Menschen ein.

Kontakt

Weil jeder Mensch anders ist, setzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DRK Ambulante Pflege Mittelhessen auf eine individuelle Beratung. Nur so können Wünsche, Hoffnungen und Bedürfnisse berücksichtigt und die Hilfestellungen darauf abgestimmt werden.

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

Leistungen

  • Ambulante Pflege nach SGB XI
  • Grundpflege (z. B. Körperpflege, Hilfe bei der
  • Nahrungsaufnahme)
  • Behandlungspflege nach SGB V (z. B.
  • Medikamentengabe, Zuckertests, Blutdruck-Kontrollen, Verbände, Einreiben, Katheterpflege)
  • Behandlung und Beratung bei chronischen und akuten Wunden durch qualifizierte Wundexperten (ggf. in Kooperation mit Fachpraxen und Kliniken)
  • Prophylaktische Maßnahmen
  • Verhinderungspflege

Das zeichnet den Pflegedienst aus

  • Individuelle und persönliche Beratung
  • Hilfe bei Antragstellung und Behördenanfragen im Rahmen der Pflegeleistungen
  • Qualifizierte Fachkräfte
  • Professionelle Dienstleistung und Hilfen  rund um die Uhr
  • 24 Stunden Erreichbarkeit
  • Einbeziehung des Umfeldes und der Angehörigen
  • Vernetzung mit anderen Diensten, Behörden, Kliniken, Ärzten, Apothekern usw.
  • Individuelle Angebotspakete in Kombination mit anderen DRK-Dienstleistungen (Essen auf Rädern, Besorgung der Medikamente o. ä.)