Miteinander und Füreinander

Wir machen mit beim ersten trägerübergreifenden Beratungsangebot

Die DRK-Schwesternschaft Marburg e.V. ist mit dabei, und zwar beim ersten trägerübergreifenden Beratungsangebot für Freiwilligendienste in Hessen. Dieses kooperative Beratungsangebot soll  in Marburg grundlegende Informationen zu Freiwilligendiensten (FSJ, BFD, etc.) vermitteln. Die Initiative entstand aus der wachsenden Nachfrage von Menschen mit Fluchterfahrung, die in Mittelhessen nach gesellschaftlichen Engagementmöglichkeiten suchen.

Die Beratung wird abwechselnd von verschiedenen VertreternInnen der Träger Diakonie Hessen, DRK-Schwesternschaft Marburg e.V., Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V. und  Volunta gGmbH.  Diese Träger werden Sprechstunden im Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP) anbieten. Start ist der 18. Juli von 14 bis 16 Uhr.