Sie befinden sich hier » Freiwilligendienste » Bundesfreiwilligen Dienste

Freiwilligendienste

BFD - Bundesfreiwilligendienst

BFD - Bundesfreiwilligendienst
„Ein Jahr, das das Leben verändert“

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist ein Angebot an alle Menschen gleich welchen Alters, die sich außerhalb von Beruf und Schule in einem sozialen, gemeinwohlorientierten Tätigkeitsfeld zu engagieren. Entstanden aus dem Zivildienst ist der BFD in vielen Teilen dem Freiwilligen Sozialen Jahr sehr ähnlich.
Hier kurz und knapp einige Besonderheiten des Bundesfreiwilligendienst (BFD):

  • Der BFD bietet die Möglichkeit ein soziales Berufsfeld kennenzulernen und erste Erfahrungen zu sammeln. Auch nach einer längeren beruflichen „Auszeit“ kann der BFD eine gute Wiedereinstiegsmöglichkeit sein.
  • Ein BFD kann zwischen sechs und 24 Monaten geleistet werden und wird üblicherweise über ein Jahr in Vollzeit absolviert. Für Freiwillige über 27 Jahre gibt es die Möglichkeit, diesen Freiwilligendienst auch in Teilzeit mit mindestens 21 Wochenstunden zu leisten.
  • Für den BFD gibt es keine Altersobergrenze. Er kann gleich nach der Schule begonnen werden und ist bis möglich, solange man sich fit  fühlt und Lust hat, sich zu engagieren.
  • Über die fachliche Anleitung in der Einrichtung hinaus finden regelmäßige Seminare statt. Die Anzahl der Seminartage unterscheidet sich je nachdem in welchem Alter Sie den BFD beginnen. In der Regel besuchen die Freiwilligen 25 Seminartage, davon werden fünf Tage im Bereich politischer Bildung absolviert Für alle über 27 Jahre ist für jeden Monat ein Bildungstag vorgesehen.
  • Während des BFD wird eine Aufwandsentschädigung für Essen, Miete und Taschengeld gezahlt.
  • Ergänzende Informationen, die beide Freiwilligendienste betreffen (BFD und FSJ) finden Sie unter FSJ auf diesen Internetseiten.

Wenn Sie Fragen haben oder sich bewerben wollen

Gern stehen wir Ihnen telefonisch für Fragen zur Verfügung oder Sie schreiben uns eine eMail mit Ihren Fragen und Wünschen:

DRK Schwesternschaft Marburg e.V.
Abteilung Freiwilligendienste & Erwachsenenbildung

Deutschhausstraße 25
35037 Marburg

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 141

eMail: info@fsjmarburg.de oder
eMail: info@bfdmarburg.de

Wir freuen uns auf Sie!

 

Online Bewerbung

Sie möchten sich online bewerben?

Füllen Sie einfach unseren Online Bewerbungsbogen vollständig aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie zu einem Informations- und Vorstellungsgespräch einladen.

Christiane Kempf

Christiane Kempf

Leitung Abt. Freiwilligendienste
und Erwachsenenbildung

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 131

 Sekretariat 

Sabine Ziegler-Langer

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 141

Anke Naumann

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 145

Pädagogische Mitarbeiterinnen

Petra Fischer

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 166

Sumaya Bohmerich

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 165

Ulrike Knabe

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 139

Tanja Kraus

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 168

Susanne Schmitt-Neubert

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 138

Christiane Thöne

Telefon: +49 (0) 6421 . 6003 177

Gefördert vom:

  • Logo - Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Logo - Hessisches Sozialministerium

Zertifiziert:

Logo - Qualitätsmanagement 9001 - DEKRA Zertifiziert